Inspiration gefunden im Suppenmuseum

Suppenmuseum Neudorf

Ein Urlaubstag ist für Vieles gut. Auch dafür, Neues zu erkunden. Und da das Gute oft nicht all zu weit entfernt liegt, habe ich es tatsächlich in unserem schönen Erzgebirge entdeckt. Das Suppenmuseum in Neudorf ist eine liebevoll eingerichtete, heimatliche Ausstellung und man fühlt sich durch den warmen, herzlichen Empfang der Museumsmitarbeiter sofort wie in Omas Küche. Geschichte und Geschichten ergänzt durch die Sammlung von historischen Küchenutensilien, Suppenschüsseln und -rezepten bilden eine unterhaltsame Mischung.                            (www.suppenmuseum-neudorf.de)Brotsuppe in Neudorf

Im gegenüberliegenden Gasthof kann man dann auch einige  regionale Suppen genießen. Für mich war die angebotene Brotsuppe ein echtes Highlight. Allerdings hat sich der Wirt nur die Grundzutaten jedoch nicht das ganze Rezept entlocken lassen. Ich werde mich der Herausforderung stellen und sobald ich meine Geschmacksvariante fertig habe, teile ich mein Wissen gern.

Beim Blick über den eigenen Suppentellerrand habe ich neue Inspiration und Motivation gefunden.

Es gibt noch sooooo viel auszuprobieren. 🙂


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.